Angebote zu "Bosch" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Gebrauchsanweisung für Brüssel und Flandern
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Flamen, das sind überzeugte Weltbürger und geborene Gastgeber. Siggi Weidemann steckt uns an mit seiner Liebe zu Flandern, einst reichstes Land Europas, wo sich französische Lebensart und flämischer Geschäftssinn ideal vereinen, das beschwingt, barock und fröhlich daherkommt – kurz: mediterran. Er nimmt uns mit in die Schaltstelle Europas, nach Brüssel, die Mode-, Art-nouveau- und Comicstadt, und zu den drei schönen Schwestern Brügge, Gent und Antwerpen; zu den Seebädern der Belle Époque an die Nordseeküste und zum Arkadien von Pieter Brueghel; in die Heimat der Beethovens und von Hieronymus Bosch. Er geht der Wirkung des Trappistenbiers, dem Sprachenstreit und dem langen Ringen der Flamen um Identität nach. Und er zeigt uns das grösste Diamantenzentrum der Welt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Im Herzen Kanadierin
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die spannende Biographie der Autorin schildert die Geschichte einer deutschen Auswanderer-Familie, die in den 1960er und 70er Jahren mehrfach umgesiedelt ist - nach Südamerika, den USA und Kanada, veranlasst durch die Arbeitgeber ihres Vaters, der Firmen Pfaff und Bosch. Die Autorin erzählt von ihrem und dem Lebensstil der Familie, der von sprachlichen Veränderungen, schweren persönlichen Abschieden und der Anpassung an kulturellen Unterschieden geprägt wurde. Erzählt werden die teilweise dabei entstandenen oft komischen Situationen, aber auch die Meisterung der enormem Herausforderungen, der allen Familienmitgliedern ausgesetzt waren. Ein Buch der Tränen vor Freude und vor Verzweiflung gleichermassen. Ein Schicksalsschlag verändert das Leben in der endlich ersehnten und gefundenen Heimat Kanada völlig. Die Familie kehrt nach Deutschland zurück. Für die Autorin folgen Integrations- und Sprachschwierigkeiten, Probleme mit dem Schulsystem und ein Leben im Internat. Erleben sie gedanklich, wie oft Ihre Koffer gepackt wurden, sei es nur für eine kurze Reise oder wieder für einen völlig neuen Lebensabschnitt. Sie erwartet eine unglaublich spannende Familiengeschichte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Gebrauchsanweisung für Brüssel und Flandern
14,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Flamen, das sind überzeugte Weltbürger und geborene Gastgeber. Siggi Weidemann steckt uns an mit seiner Liebe zu Flandern, einst reichstes Land Europas, wo sich französische Lebensart und flämischer Geschäftssinn ideal vereinen, das beschwingt, barock und fröhlich daherkommt- kurz: mediterran. Er nimmt uns mit in die Schaltstelle Europas, nach Brüssel, die Mode-, Art-nouveau- und Comicstadt, und zu den drei schönen Schwestern Brügge, Gent und Antwerpen; zu den Seebädern der Belle Époque an die Nordseeküste und zum Arkadien von Pieter Brueghel; in die Heimat der Beethovens und von Hieronymus Bosch. Er geht der Wirkung des Trappistenbiers, dem Sprachenstreit und dem langen Ringen der Flamen um Identität nach. Und er zeigt uns das grösste Diamantenzentrum der Welt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das E-Book erscheint am 10.02.2012 und kann jetzt schon bei Amazon und im iBookstore vorbestellt werden! Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. »Tod auf der Donau« ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau. - Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland. - Roman mit europäischem Tiefgang - Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das E-Book erscheint am 10.02.2012 und kann jetzt schon bei Amazon und im iBookstore vorbestellt werden! Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. »Tod auf der Donau« ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau. - Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland. - Roman mit europäischem Tiefgang - Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Gebrauchsanweisung für Brüssel und Flandern
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Flamen, das sind überzeugte Weltbürger und geborene Gastgeber. Siggi Weidemann steckt uns an mit seiner Liebe zu Flandern, einst reichstes Land Europas, wo sich französische Lebensart und flämischer Geschäftssinn ideal vereinen, das beschwingt, barock und fröhlich daherkommt – kurz: mediterran. Er nimmt uns mit in die Schaltstelle Europas, nach Brüssel, die Mode-, Art-nouveau- und Comicstadt, und zu den drei schönen Schwestern Brügge, Gent und Antwerpen; zu den Seebädern der Belle Époque an die Nordseeküste und zum Arkadien von Pieter Brueghel; in die Heimat der Beethovens und von Hieronymus Bosch. Er geht der Wirkung des Trappistenbiers, dem Sprachenstreit und dem langen Ringen der Flamen um Identität nach. Und er zeigt uns das größte Diamantenzentrum der Welt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. »Tod auf der Donau« ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau. - Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland. - Roman mit europäischem Tiefgang - Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Im Herzen Kanadierin
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die spannende Biographie der Autorin schildert die Geschichte einer deutschen Auswanderer-Familie, die in den 1960er und 70er Jahren mehrfach umgesiedelt ist - nach Südamerika, den USA und Kanada, veranlasst durch die Arbeitgeber ihres Vaters, der Firmen Pfaff und Bosch. Die Autorin erzählt von ihrem und dem Lebensstil der Familie, der von sprachlichen Veränderungen, schweren persönlichen Abschieden und der Anpassung an kulturellen Unterschieden geprägt wurde. Erzählt werden die teilweise dabei entstandenen oft komischen Situationen, aber auch die Meisterung der enormem Herausforderungen, der allen Familienmitgliedern ausgesetzt waren. Ein Buch der Tränen vor Freude und vor Verzweiflung gleichermaßen. Ein Schicksalsschlag verändert das Leben in der endlich ersehnten und gefundenen Heimat Kanada völlig. Die Familie kehrt nach Deutschland zurück. Für die Autorin folgen Integrations- und Sprachschwierigkeiten, Probleme mit dem Schulsystem und ein Leben im Internat. Erleben sie gedanklich, wie oft Ihre Koffer gepackt wurden, sei es nur für eine kurze Reise oder wieder für einen völlig neuen Lebensabschnitt. Sie erwartet eine unglaublich spannende Familiengeschichte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Gebrauchsanweisung für Brüssel und Flandern
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Flamen, das sind überzeugte Weltbürger und geborene Gastgeber. Siggi Weidemann steckt uns an mit seiner Liebe zu Flandern, einst reichstes Land Europas, wo sich französische Lebensart und flämischer Geschäftssinn ideal vereinen, das beschwingt, barock und fröhlich daherkommt- kurz: mediterran. Er nimmt uns mit in die Schaltstelle Europas, nach Brüssel, die Mode-, Art-nouveau- und Comicstadt, und zu den drei schönen Schwestern Brügge, Gent und Antwerpen; zu den Seebädern der Belle Époque an die Nordseeküste und zum Arkadien von Pieter Brueghel; in die Heimat der Beethovens und von Hieronymus Bosch. Er geht der Wirkung des Trappistenbiers, dem Sprachenstreit und dem langen Ringen der Flamen um Identität nach. Und er zeigt uns das größte Diamantenzentrum der Welt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot